Urinbeschau im Mittelalter
Oberarzt
KontaktImpressumSitemap|
russkii English language Seiten auf Deutsch

aktualisiert am 25.02.2017

Dr. med. Ralf Pychynski

Laufbahn:

  • Jahrgang 1962
  • Studium an der Universität in Marburg an der Lahn und in Hamburg
  • 1991 bis 1993 Arzt im Praktikum, danach bis 1995 Assistenzarzt in der Urologischen Abteilung des AK Eilbeck in Hamburg
  • Promotion 1995
  • 1995 bis 1998 Tätigkeit in Grossbritannien mit den Schwerpunkten: Urologie im Norfolk and Norwich Hospital (Norwich) und Luton and Dunstable Hospital (Luton), Chirurgie und Orthopädie im Luton and Dunstable Hospital sowie Notfallmedizin im Hinchingbrooke Hospital (Huntingdon).
  • 1998 bis 2005 weitere Ausbildung in der Klinik und Poliklinik für Urologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald
  • seit 2004 Facharzt für Urologie / Urologe
        (erteilt durch LÄK Mecklenburg-Vorpommern)
  • seit November 2005 Leitender Oberarzt der Urologischen Abteilung des AK Segeberg / Bad Segeberg
  • Zusatzbezeichnung: Röntgendiagnostik (Harntrakt)

 

Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU)
  • Vereinigung norddeutscher Urologen e.V.
  • European Association of Urology (EAU)
  • International Continence Society (ICS)
  • Deutsche Kontinenz Gesellschaft e.V.
Pychynski
Urologie